VIDEOS

Ferhat Unvar wurde in Hanau ermordet: Seine Mutter kämpft jetzt gegen Rassismus

Für Serpil Temiz Unvar wurde ihr schlimmster Albtraum Wirklichkeit: Am 19. Februar 2020 wurde ihr Sohn Ferhat bei einem rassistischen Anschlag in Hanau erschossen.

RTL – 15.02.2021

Das Prinzip Hoffnung nach dem Horror von Hanau

Zwei Jahre sind seit dem rassistischen Anschlag von Hanau vergangen. Aus dem Schrecklichem ist auch Gutes entstanden: Die Mutter eines Opfer gründete eine inzwischen ausgezeichnete antirassistische Bildungsinitiative.

Hessenschau – 15.02.2021

Hanau: ``In tiefer Trauer``

Der 22-jährige Hanauer Ferhat Unvar wurde aus rassistischen Gründen getötet. Nun spricht seine Mutter Serpil Temiz mit ZDF-Reporterin Susana Santina, vier Tage nach dem Anschlag von Hanau.

ZDF – 23.02.2020