Stellenausschreibung Projektkoordination

 

 

WER SIND WIR?

Die Bildungsinitiative Ferhat Unvar wurde unmittelbar nach dem rassistischen Anschlag in Hanau, am 19. Februar 2020, von Serpil Unvar gegründet. Serpil Unvar möchte durch die Arbeit der Bildungsinitiative ihrem Sohn ein Denkmal setzten und aktiv gegen die rassistischen Strukturen und Denkweisen in unserer Gesellschaft vorgehen.

Die Bildungsinitiative Ferhat Unvar konzentriert sich auf antirassistische Bildungsarbeit und Empowerment für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das Projekt setzt sich für die Entwicklung gesellschaftspolitischer Strategien zur Veränderung der Rahmenbedingungen vor Ort in Hanau ein.

Die Stelle ist vorbehaltlich der jährlichen Neubewilligung von Projektmitteln bis zum 31.12.2024 befristet. Der Stellenumfang beläuft sich zunächst auf 20 WStd. (50 v.H.) mit der Aussicht auf eine Vollzeitstelle ab Oktober 2022 vorbehaltlich der Bewilligung von Projektmitteln und wird nach dem Tarifvertrag, der mit der Entgeltgruppe TVÖD 12 vergütet.

DEINE AUFGABEN

• Konzeptionelle Weiterentwicklung und Koordination der Tätigkeiten der Bildungsinitiative in Zusammenarbeit mit den Bildungsreferent*innen u.a.

• Vertretung der Bildungsinitiative nach außen im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Teilnahme an Veranstaltungen.

• Organisation und Koordination einer transparenten Kommunikation nach innen mit allen Beteiligten der Bildungsinitiative (Mitarbeiter*innen, Honorar- Teamer*innen, Vorstand und Mitglieder des Vereins sowie Ehrenamtlichen)

• Überblick und Mitverwaltung der Finanzen


WEN WIR SUCHEN

  • Du bringst Erfahrung in der Bildungslandschaft mit
  • Lust und Erfahrung im Aufbau einer Organisation
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit in der Kommunikation intern sowie in der Vertretungunserer Interessen nach außen
  • Du bist belastbar, lösungsorientiert und bereit auch an Wochenenden und abends zuarbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften
  • Möglichst mindestens zweijährige Berufserfahrung in der außerschulischenBildungsarbeit, in der Arbeit mit von Rassismus betroffenen oder vergleichbarem Arbeitsfeld
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht,
  • Erfahrungen in der Arbeit mit gemeinnützigen Vereinen
  • Sicheres Schreiben von Texten

WAS WIR BIETEN

• Supervision
• 30 Urlaubstage und Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
• Eine Tätigkeit mit hohem Entwicklungspotential
• Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
• Die Zusammenarbeit mit einem hochqualifizierten, multidisziplinären, teils ehrenamtlichen Team und dem Anspruch basisdemokratisch zusammenzuarbeiten
• Einen modernen Arbeitsplatz und hochwertig ausgestattete, neue Seminarräume
• Die Arbeitszeit kann in Absprache mit der Geschäftsstelle flexibel gestaltet werden, soweit die Aufgaben dies zulassen.
• Bezahlung in Anlehnung TVöD Entgeldgruppe 12.

 

Die Bildungsinitiative Ferhat Unvar fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir möchten besonders Rom:nja und Sinte:zza, Asiatische Deutsche, Schwarze Menschen, People of Color, Jüdinnen:Juden, Muslim:innen und Migrant:innen und alleinerziehende Mütter zu einer Bewerbung ermutigen. Bewerbungen von behinderten Menschen werden bei gleicher Qualifizierung bevorzugt.

Die Stelle soll schnellstmöglich besetzt werden.

Alle Bewerbungen bitte als ein gesamtes PDF per Email an info [at] bildungsinitiative- ferhatunvar.de.